Liebherr setzt auf Kompetenz von Gebrüder Weiss in Osteuropa - Logistiker steuert Distribution zu Liebherr-Hausgeräte-Vertriebsstellen in sieben Ländern Osteuropas

Graz / Marica / Lauterach, 11. November 2021. Liebherr-Hausgeräte gehört zu den führenden Herstellern von Kühl- und Gefriergeräten in Mittel- und Osteuropa. Seit Anfang dieses Jahres betreibt Gebrüder Weiss ein exklusives Lager für die international tätige Unternehmenssparte. Die Haushaltsgeräte werden im rund 5.000 Quadratmeter großen Terminal in Graz gelagert und von dort aus zu den Liebherr Vertragspartnern in sieben Ländern Osteuropas befördert.


Liebherr produziert seine Hausgeräte für Europa in Deutschland (Ochsenhausen), Österreich (Lienz) und Bulgarien (Marica). Von Graz aus transportiert Gebrüder Weiss die Kühlgeräte nach Tschechien, Polen, Slowenien und in die Slowakei. „Unser steierischer Standort eignet sich wegen seiner geografischen Lage ideal für die Transporte Richtung Osteuropa. Das Distributionsnetz haben wir in enger Abstimmung mit Liebherr konzipiert und die Prozesse laufen einwandfrei“, erläutert Gerhard Haas, Niederlassungsleiter Graz bei Gebrüder Weiss. Trotz Corona-bedingter Ausnahmesituation konnte das Vorhaben innerhalb kürzester Zeit umgesetzt werden. Die Vertriebsstellen in Bulgarien, Rumänien und Ungarn werden direkt ab dem Liebherr Werk in Marica, Bulgarien, von Gebrüder Weiss beliefert.


Präzise gesteuerte Abläufe durch myGW


Dank der Digitalisierungsoffensive des Logistikers können sämtliche Prozesse über das Kundenportal myGW in Echtzeit nachverfolgt werden. Dies sorgt bei Liebherr für hohe Transparenz innerhalb der gesamten Lieferkette: Von den Lagerbeständen bis zum Retourenmanagement oder der voraussichtlichen Ankunftszeit der Waren. Auch die Liebherr Vertriebsstellen in Osteuropa wissen somit jederzeit, wo sich ihre Sendungen gerade befinden. Dies ist ein Novum in vielen Regionen Osteuropas. „Die hohe Transparenz durch myGW, in Kombination mit der starken Osteuropakompetenz von Gebrüder Weiss, hat uns überzeugt”, sagt Josef Oberessl, Manager Logistics Central & South Europe, bei Liebherr. „Dabei vertrauen wir auf die langjährige Expertise sowie auf das etablierte und dichte Niederlassungsnetzwerk von Gebrüder Weiss. Der Markt in Mittel- und Osteuropa ist von großer Bedeutung für uns, denn dort sehen wir noch ein erhebliches Wachstumspotential.”


Für Ende 2021 avisieren die beiden Partner den nächsten Schritt. Dann soll Gebrüder Weiss neben der Distribution zu den Händlern auch die Home Delivery-Services für Liebherr in Osteuropa übernehmen.

 


 
Über Liebherr-Hausgeräte GmbH
Die Liebherr-Hausgeräte GmbH ist eine von elf Spartenobergesellschaften der Firmengruppe Liebherr. Die Sparte Hausgeräte beschäftigt mehr als 6.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und entwickelt und produziert am Hauptsitz in Ochsenhausen (Deutschland) sowie in Lienz (Österreich), Marica (Bulgarien), Kluang (Malaysia) und Aurangabad (Indien) ein breites Programm hochwertiger Kühl- und Gefriergeräte für Haushalt und Gewerbe.
 
Über Gebrüder Weiss
Mit über 7.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, 170 firmeneigenen Standorten und einem Jahresumsatz von 1,77 Milliarden Euro (2020) zählt Gebrüder Weiss zu den führenden Transport- und Logistikunternehmen Europas. Unter dem Dach der Gebrüder Weiss Holding AG mit Sitz in Lauterach (Österreich) fasst das Unternehmen neben seinen Hauptgeschäftsbereichen Landtransporte, Luft- und Seefracht sowie Logistik auch eine Reihe von hoch spezialisierten Branchenlösungen und Tochterunternehmen zusammen – darunter u.a. die Logistikberatung x|vise, tectraxx (Branchenspezialist für High-Tech-Unternehmen), dicall (Kommunikationslösungen, Marktforschung, Training), Rail Cargo (Bahntransporte) und der Gebrüder Weiss Paketdienst, Mitgesellschafter des österreichischen DPD. Diese Bündelung ermöglicht es dem Konzern, schnell und flexibel auf Kundenbedürfnisse zu reagieren. Mit einer Vielzahl an ökologischen, ökonomischen und sozialen Maßnahmen gilt das Familienunternehmen, dessen Geschichte im Transportwesen mehr als 500 Jahre zurückreicht, heute auch als Vorreiter in puncto nachhaltigem Wirtschaften.

 
Kontakt
Gebrüder Weiss Unternehmenskommunikation
Merlin Herrmann
press@gw-world.com
Bundesstraße 110, A-6923 Lauterach
T +43.5574.696.2166
F +43.5.9006.2173
www.gw-world.com
www.gw-world.com/de/news

Zurück