OSMAB schließt Mietvertrag über Großfläche im „Log Plaza Frechen I“ / Vidan Real Estate vermittelt

Rösrath / Frechen, 1. Oktober 2020 – Die OSMAB LPF I GmbH hat einen langfristigen Mietvertrag vor Fertigstellung im Alcaro Neubauprojekt „Log Plaza Frechen I“ in der Rudolf-Diesel-Straße 23-25 gezeichnet. Die in Frechen ansässige Brömmelhaupt Großhandels-Gmbh hat sich insgesamt rund 11.100 qm modernen Flächen gesichert, die sich auf drei Einheiten verteilen.

Das vorüber 55 Jahren gegründete, inhabergeführte Familienunternehmen wird im Log Plaza Frechen ab dem vierten Quartal 2020 seine bisherigen Lagerstandorte konsolidieren und modernisieren. Hierfür stehen dem Fachgroßhändler für Unterhaltungselektronik, Elektrohausgeräte, Satellitentechnik und Telekommunikation zukünftig 8.350 qm Hallen-, 2.000 qm Mezzanine- sowie 720 qm Büro- und Sozialfläche zur Verfügung.

„Die Nachfrage vor Fertigstellung des Gesamtkomplexes – insbesondere auch durch lokal ansässige, mittelständische Unternehmen – bestätigt unsere Strategie, als Unternehmer in den Standorten Frechen zu investieren. Nach der neuesten Vermietung von drei Bauteilen stehen wir derzeit für zwei weitere Einheiten in weit vorangeschrittenen Gesprächen, so dass wir davon ausgehen, dass vor Fertigstellung mit einer Vermietungsquote von einhundert Prozent zu rechnen ist“, berichtet Anton Mertens, Vorstandsvorsitzender der OSMAB Holding und Geschäftsführer der Alcaro Invest GmbH.

Die Firma Brömmelhaupt ist Deutschlands marktführender Großhandelsspezialist für den kleinen und mittleren Fachhandel im Bereich Consumer Electronics und befindet sich inmitten der digitalen Transformation auf einem rasantem Wachstumskurs. Mit innovativen Fachhandelskonzepten unterstützt das inhabergeführte Familienunternehmen erfolgreich den qualitativen, servicestarken Fachhandel. „Unsere Konzepte Wir lieben Technik und esperto haben sich erfolgreich im Markt etabliert und führen zu einem Nachfrageschub. Zudem sprechen wir vermehrt neue Kunden an und haben unser Warensortiment erweitert. Um unter diesen Bedingungen ein neues Höchstmaß an Effizienz zu erreichen und die Zufriedenheit unserer Kunden weiter zu steigern, optimieren wir unsere bestehenden Strukturen und Prozesse in der Logistik“, erklärt Brömmelhaupt-Geschäftsführer Robert Drosdek.

Beim Abschluss des Mietvertrags mit der Brömmelhaupt Großhandels GmbH war Vidan Real Estate beratend und vermittelnd tätig.

„Mit dem Objekt in Frechen konnten wir unserem Kunden einen hervorragend angebundenen Standort in der Metropolregion-Köln vermitteln. Mit der Optimierung der logistischen Prozesse sind die Weichen für ein Großhandelsunternehmen mit zunehmend komplexer werdenden Aktivitäten zukunftsorientiert gestellt. Aus Perspektive der Mitarbeiter ist der Standort insbesondere durch die Nähe zum bestehenden Objekt optimal gewählt“, berichtet Dennis Pelzer, Geschäftsführer der Vidan Real Estate GmbH.

Aktuell stellt der Projektentwickler für Logistikimmobilien Alcaro Invest – ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der OSMAB Unternehmensgruppe den Log Plaza Frechen 1 mit insgesamt 24.000 qm Nutzfläche fertig und setzt dabei auf eine ressourcenorientierte Bauweise.

Bildunterschrift: Das Luftbild zeigt den weit vorangeschrittenen Baufortschritt des Log Plaza Frechen. Der neue Logistik-Standort umfasst bei Komplettausbau 24.000 qm Fläche am Autobahnkreuz „Köln West“ (A1/A4). Quelle: OSMAB

 


ALCARO Invest GmbH – www.alcaro.de

Der Projektentwickler Alcaro (Rösrath) beschäftigt sich seit mehr als zehn Jahren mit der bundesweiten Finanzierung, Planung, Errichtung und Vermietung von Industrie-, Logistik- und Büroimmobilien. Seit 2009 hat Alcaro insgesamt knapp 300.000 qm flexibel einsetzbare Gebäude für Produktionsunternehmen u.a. aus den Branchen Pharma, Kosmetik sowie Elektromotoren nachhaltig revitalisiert oder neu entwickelt. Derzeit befinden sich 330.000 qm Nutzflächen in der Pipeline. 2014 hat Alcaro sein „Log Plaza Konzept“ ins Leben gerufen, das für nachhaltige und qualitativ hochwertige Büro- und Logistikimmobilien steht. Zu den richtungsweisenden Neubauten von Alcaro zählen u.a. Log Plaza Brandenburg 1 und 2, Log Plaza Colonia 1 sowie Log Plaza Kerpen. Die Alcaro Invest GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der OSMAB Holding AG.

OSMAB Holding AG – www.osmab.de
Die OSMAB Holding AG (Rösrath) ist ein deutschlandweit agierender Investor, Projektentwickler, Asset Manager und Bestandshalter mit Schwerpunkt auf Büroimmobilien und Logistikimmobilien. Zu den weiteren Geschäftsfeldern zählen die Entwicklung von Baulandflächen, das Facility Management des eigenen Immobilienportfolios und das Investment in erneuerbare Energien. Die seit 1992 im Immobiliensektor tätige, mittelständisch geprägte Unternehmensgruppe beschäftigt ein interdisziplinäres Team von rund 50 Mitarbeitern.

Im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt die OSMAB seit mehr als zehn Jahren Industriebrachen, revitalisiert Bestandsimmobilien, generiert Solarstrom auf den Dächern seiner Immobilien und unterstützt eine Vielzahl von sozialen Projekten.

Vidan Real Estate – www.vidan.de
Hinter Vidan Real Estate steht ein erprobtes Team aus knapp 10 Spezialisten aus der gewerblichen Immobilienwirtschaft. Das Team kann auf mehr als 30 Jahre Erfahrungen bei großen internationalen Immobilienplayern aus den Segmenten Büro und Logistik sowohl in der Vermietung als auch im Investment zurückgreifen. Heimat von Vidan Real Estate ist Bergisch-Gladbach in der Nähe von Köln. Das Einsatzgebiet erstreckt sich vom Rheinland bis zum Ruhrgebiet und liegt damit im Zentrum von Europa. Mit Köln, Düsseldorf, Essen oder Bonn sind gleich mehrere wichtige Wirtschaftszentren in der Nähe, in denen viele Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen ansässig sind.

Pressekontakt
Silke Westermann
SH/Communication – Agentur für Public Relations
Fritz-Vomfelde-Straße 34
D-40547 Düsseldorf
Tel: +49/211/53883-440
E-Mail: s.westermann@shcommunication.de

Unternehmenskontakt
OSMAB Holding AG
Leibnizpark 4
51503 Rösrath
Telefon: +49(0)2205 - 9494-100
Mail: info@osmab.de

Zurück