Vollvermietung im SEGRO Park Berlin Airport - SEW-EURODRIVE mietet weitere 1.100 Quadratmeter Gewerbefläche

SEGRO hat in seinem SEGRO Park Berlin Airport weitere 1.100 Quadratmeter Gewerbefläche an seinen Bestandmieter SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG  vermietet. Bereits seit 2014 mietet SEW-EURODRIVE, ein in Familienbesitz befindlicher Hersteller von Antriebstechnik, 550 Quadratmeter im Park.

„Mit dieser Vermietung können wir nicht nur einem Bestandsmieter das Wachstum vor Ort ermöglichen, sondern feiern zugleich die Vollvermietung des gesamten Parks von knapp 100 Quadratmeter Bürofläche abgesehen. Interessierte Unternehmen können sich jedoch bereits jetzt Einheiten in unserer im baubefindlichen nächsten Phase sichern“, sagt Christina Schultz, Associate Director Development Light Industrial bei SEGRO.

Aktuell erweitert SEGRO die Flächen des Areals um zwei weitere Urban Logistics Gebäuden mit 18.500 Quadratmeter Gewerbefläche. Nach Fertigstellung dieser Erweiterung wird der Gewerbeteil des SEGRO Park Berlin Airport insgesamt ca. 82.000 Quadratmeter umfassen. Darüber hinaus verfügt der SEGRO Park Berlin Airport über einen Logistikteil, dessen 72.500 Quadratmeter Mietfläche seit längerem vollständig vermietet sind. Entsprechend wird die Gesamtfläche des SEGRO Park Berlin Airport nach der momentanen Erweiterung 154.500 Quadratmeter betragen. Damit ist der Ausbau des Areals noch lange nicht abgeschlossen, die Planung für die nächste Bauphase hat bereits begonnen.

Ende 2021 erwarb SEGRO zudem von der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg ein 63 Hektar großes Grundstück zur Erweiterung des SEGRO Airport Park Berlin. Davon sind 32 Hektar für Grün- und Kompensationsflächen vorgesehen und 31 Hektar für neue Gewerbeflächen. Geplant werden  zusätzliche Light Industrial- und Urban Logistics Gebäude. Die Flächen sollen zur Erweiterung des bestehenden SEGRO Park Berlin Airport um weitere 140.000 Quadratmeter Gewerbefläche genutzt werden, sodass das gesamte Areal zusammen mit den Bestandsflächen von SEGRO fast 300.000 Quadratmeter umfassen wird.

Aktuell verfügt der SEGRO Park Berlin Airport über circa 70 Mieter die sich aus einem breiten Branchenmix zusammensetzen, von der Medizintechnik über den Yacht- und Flugzeugausbau, Transport- und Logistik-Unternehmen bis hin zum klassischen Handwerk.

Sämtliche Flächen des Areals verfügen über das Nachhaltigkeitszertigikat DGNB Gold. Dabei setzt SEGRO in vielfätiger Weise auf Nachhaltigkeit. So werden Holzbinder anstelle von Betonträgern verwendet, die Dächer begrünt und ein nachhaltiges Begrünungskonzept umgesetzt. Zudem wird eine energiesparende LED-Beleuchtung verbaut und E-Ladesäulen für jede Mieteinheit installiert.

Der SEGRO Park Berlin Airport ist Teil des Business Park Berlin, der in Kooperation mit dem Bezirk Treptow-Köpenick zu einem der größten zusammenhängenden Gewerbegebiete Berlins entwickelt wird. Er verfügt mit seiner Lage direkt an der Bundesstraße 96a und Anschlüssen an die Autobahnen A 113, A117 sowie einem fußläufig erreichbaren S-Bahnanschluss über eine exzellente Verkehrsanbindung. Der Flughafen Berlin Brandenburg ist in wenigen Autominuten erreichbar.

……………………………………………………………………………………………………………….
Pressekontakt:
Daniel Hosie
PB3C GmbH
+49 (0)40  540 908 420
E: hosie@pb3c.com
……………………………………………………………………………………………………………….


Über SEGRO

SEGRO ist ein britischer Real Estate Investment Trust (REIT), der an der Londoner Börse und an der Euronext Paris notiert ist. SEGRO ist ein führender Eigentümer, Manager und Entwickler von modernen Logistik- und Gewerbeimmobilien. Das Unternehmen besitzt oder verwaltet 9,6 Millionen Quadratmeter Fläche im Wert von 24,7 Milliarden Euro und bedient Kunden aus einer Vielzahl von Branchen. Die Immobilien des Unternehmens befinden sich in und um Großstädte und an wichtigen Verkehrsknotenpunkten im Vereinigten Königreich und in sieben weiteren europäischen Ländern.

Seit über 100 Jahren entwickelt SEGRO Flächen, die außergewöhnliche Dinge ermöglichen. Von modernen Logistikimmobilien, die vor allem als regionale, nationale und internationale Vertriebszentren genutzt werden, bis hin zu urbanen Gewerbeimmobilien in der Nähe von großen Bevölkerungs- und Wirtschaftszentren, bietet das Unternehmen qualitativ hochwertige Immobilien, die den Erfolg der Kunden von SEGRO unterstützen.

Die Verpflichtung, sich für die Gesellschaft und die Umwelt einzusetzen, ist integraler Bestandteil von SEGROs Zielsetzung und Strategie. Der Rahmenplan für verantwortungsbewusstes Handeln, „Responsible SEGRO“, konzentriert sich auf drei langfristige Prioritäten, von denen das Unternehmen glaubt, dass es mit ihnen die größte Wirkung erzielen kann: die Förderung eines kohlenstoffarmen Wachstums, Investitionen in lokale Gemeinschaften und die Umwelt sowie die Förderung von Talenten.

Zurück