Deutsche Hallen Miete - Das Logistikgebäude 3.0

 

 

 

 

 

Deutsche Hallenmiete

Systemhallenbau als Antwort auf die flexible und schnelllebige Welt der Logistik:

Geschwindigkeit

Lieferung: Zeitnah nach Bestellungseingang

Bauzeiten: Kürzere Bauzeiten als Hallen in konventioneller Bauweise mit fester Dacheindeckung.

Qualität

Beständigkeit: Alle DHM Hallen sind genehmigungsfähig als Gebäude nach DIN 1055 Teil IV und unterliegen keinen Einschränkungen bezüglich der Standdauer

Brandschutz: Das Dach ist voll begehbar, sprinkleranlagenfähig und auf Rauch-Wärmeabzüge kann in der Regel verzichtet werden

Widerstandsfähigkeit: Das Dach aus luftbefüllten Membrankissen hat sich in den letzten 20 Jahren als besonders wartungsarm und resistent gegenüber Windkräften erwiesen.

Effizienz

Baukosten: Durch innenliegende Dachentwässerung Wegfall der Tiefbaukosten für Drainageleitungen; keine hohen Ansprüche an die Dimensionierung des Fundaments durch geringes Gewicht

Beleuchtungskosten: Das Dach ist transluzent, was für natürlichen Tageslichteinfall sorgt. Optional können die DHM Hallen mit LED-Leuchtmitteln ausgestattet werden. Das reduziert im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtmitteln den Stromverbrauch, die Wärmeentwicklung und somit auch den CO2-Ausstoß

Klimatisierungskosten: Das Dach kann optional mit der energieeffizienten, weltweit patentierten Low-E Technologie beschichtet werden. In Kombination mit einem vollisolierenden Fassadensystem wirkt sich das besonders günstig auf den Energieaufwand für das Kühlen der Halle aus.

Transportkosten: Das geringere Transportvolumen des Dachs im Vergleich mit harten Dächern reduziert den Aufwand für den Transport zur Baustelle.

Finanzierung

Die DHM bietet die Optionen Operate Lease und Finance Lease an.

Nachhaltigkeit

Wiederverwendung: Fast alle Bauteile können zum Neuaufbau einer DHM Halle an einem anderen Ort oder als Teil einer neuen Halle wiederverwendet werden. Das ist quasi 100% Recycling und spart die Kosten für eine Entsorgung.

 

Referenzen

BMW: Werk Dingolfing, Werk Regensburg, Standort Garching

Caterpillar Logistics: Bochum

LGI Logistics Group International: Standorte Reutlingen, Re­gensburg, Waghäusel

Merdedes Benz: Werk Rastatt, Werk Sindelfingen, Werk Wörth

Rhenus: Mannheim

Siemens: Weltweit

Willi Betz: Standort Sindelfingen

 

DHM Deutsche Hallenmiete GmbH & Co. KG

Am Ruhrstein 27 • D-45133 Essen

Tel. +49 211 6881 4840

kontakt@deutsche-hallen-miete.de

www.deutsche-hallen-miete.de

Zurück