6. eCommerce Logistik-Day 2021

am 12. 10.2021 freuen wir uns Ihnen, in Kooperation mit Logistik-Express, den 6. eCommerce Logistik-Day bei LOGfair zu präsentieren. Das Event fand beim Handelsverband Österreichs statt. Zu Gast sind unter anderem Sprecher und Mitglieder des IDIH Instituts für Interaktiven Handel und des Österreichischen Handelsverbands. Es erwarten Sie spannende Vorträge und Lösungen rund um das Thema eCommerce in der Logistik. Erfahren sie Hintergründe zu Thematiken, die künftig in jedem Industrie-, Handels- und Logistikunternehmen von großer Relevanz sein werden. Lassen Sie sich von den ECommerce Profis inspirieren, wie sie auch in Zukunft Ihren Online Umsatz ankurbeln können.

Die Veranstaltung findet erneut durchgängig auf unserer Bühne statt - Sie können also erneut sich zurücklehnen und alle Vorträge direkt mitverfolgen. Einmal eingeloggt können Sie sich daher entspannt zurücklehnen und alle Vorträge hintereinander genießen. Mit unserem neuen Chat haben Sie weiterhin die Möglichkeit mit den anderen Besuchern zu kommunizieren und Ihre Fragen an die Referenten einfließen zu lassen. Freuen Sie sich also auf den LOGISTICS DAY 2021!

Das gesamte Programm finden Sie auch auf unserem Veranstaltungskalender oder direkt auf unserer Bühne.

Die Vortragsübersicht:


09:00 - 09:15 Begrüßung: Der 6. eCommerce Logistik-Day - Holger Gloszeit
________________________________________


09:15 - 09:45 "NEW DIGITAL DEAL" Die Zukunft des Handels nach der Corona-Krise - Rainer Will, Geschäftsführer, Handelsverband Österreich, Wien
________________________________________


09:55 - 11:00 Die Pandemie hat die Handelslandschaft deutlich verändert - Wie entwickelt sich der Handel der Zukunft?
Teilnehmer der Podiumsdiskussion:
- Norbert W. Scheele, Director of Countries AT / CEE / SEE bei C&A Mode Gesellschaft m.b.H. & Co. KG
- Claes Axel Lindgren, Country Customer Fulfilment Manager, IKEA Möbelvertrieb OHG, Vösendorf
- Andrea Heumann, Mitglied der Geschäftsleitung, Thalia Buch & Medien GmbH. Linz
- Simon Hotinceanu, Logistik-Steuerung, UNITO Versand & Dienstleistungen GmbH, Salzburg
- Roman Stiftner, Präsident, BVL - Bundesvereinigung Logistik, Österreich
________________________________________
11:00 - 11:30 Wie Corona die Versandlogistik verändert hat - Chancen und Herausforderungen im europäischen Cross-Border Versand - Günter Birnstingl, Managing Director Austria, Seven Senders GmbH, Berlin
________________________________________


11:30 - 12:00 Geschwindigkeit, Flexibilität und Skalierbarkeit als Wettbewerbsvorteil in einer dynamischen Handels- und Logistikwelt - Joachim Kieninger, Director Strategic Business Development, Element Logic Germany GmbH
________________________________________


13:00 - 13:30 Die saisonalen Spitzen der Auftragsabwicklung im Retail smart und effizient bewältigen - Markus Grabner, Senior Sales Manager, Reesink Logistic Solutions Austria
________________________________________


13:30 - 14:00 Der datengestützte moderne Handel und die Digitalisierung der Warenströme - Walter Trezek, Vorsitzende des beratenden Komitees Weltpostverein
________________________________________


14:00 - 14:30 Das virtuelle Warenhaus - der internationale & digitale Handel - Florian Seikel, Geschäftsführer Logistic Natives e.V., Berlin
________________________________________


14:30 - 15:30 Nach der Pandemie ist vor der Pandemie - wie wird sich die Logistik auf zukünftige Notsituationen vorbereiten
Teilnehmer der Podiumsdiskussion:
- Joachim Kieninger, Director Strategic Business Development, Element Logic Germany
- Markus Grabner, Senior Sales Manager bei Reesink Logistic Solutions Austria
- Florian Seikel, Geschäftsführer Logistic Natives e.V., Berlin
- Walter Trezek, Vorsitzende des beratenden Komitees Weltpostverein
________________________________________


15:30 - 15:45 Veranstaltungsende mit Ideen und Anregungen für die Zukunft - Holger Gloszeit
________________________________________

Melden Sie sich hier kostenlos zu den Vorträgen an.

Die Teilnahme an allen Vorträgen ist mittels mobiler Geräte, wie Smartphone oder Tablet möglich. Interessenten können sich auf https://logfair.expo-ip.com/registrieren registrieren und alle Angebote der Messe kostenfrei nutzen!

Sind sie selbst an einer Teilnahme als Aussteller auf der LOGfair interessiert? Dann sprechen Sie uns an! Virtuelle Messen stellen eine gute Möglichkeit dar, auch in diesen Zeiten Präsenz zu zeigen, und die vielen Neuerungen der Branche an die Zielgruppe zu kommunizieren: Interessentengespräche und neue Produktvorstellungen gehören auf der virtuellen Messe zur Tagesordnung.

Bei Fragen rund um die virtuelle LOGfair senden Sie Ihre Email gerne an info@logfair.online.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Firmenbeschreibung
LOGfair richtet sich an Logistik-Dienstleister, Speditionen und Intralogistiker sowie an Verlader aus Industrie und Handel. Aufgrund der Themenbreite und der Aussteller, ist sie zudem für Besucher mit Querschnittsfunktionen interessant.

Schlüsselwörter
#logistics #virtuelle Messe #Online Messe #logistik #Logistik-Day #eCommerce


Firmenkontakt
LOGfair c/o Logvocatus Gesellschaft für eCommerce und Logistik mbH
Heinrich Würfel
Großenbaumer Weg 10
40472 Düsseldorf
Tel.: 0211 976 334-75
E-Mail: info@logfair.online
Web: logfair.online

Zurück