Rund 25.000 Teilnehmer beim Tag der Logistik

<fck:meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8"><fck:meta name="ProgId" content="Word.Document"><fck:meta name="Generator" content="Microsoft Word 12"><fck:meta name="Originator" content="Microsoft Word 12">

<!--{12402067283030}--><!--{12402067283031}--><!--{12402067283033}--></fck:meta></fck:meta></fck:meta></fck:meta>

PRESSEMITTEILUNG<o:p></o:p>

<o:p>&nbsp;</o:p><o:p>&nbsp;</o:p>

Rund 25.000 Teilnehmer beim Tag der Logistik<o:p></o:p>

<o:p>&nbsp;</o:p>

VielfältigeKontakte bei 289 Veranstaltungen / Nächster Tag der Logistik am 15. April 2010<o:p></o:p>

<o:p>&nbsp;</o:p>&nbsp;</span><o:p></o:p>

Bremen. Rund 25.000Logistik-Interessierte haben den Tag der Logistik am 16. April genutzt, um sichbei insgesamt 271 Veranstaltungen in Deutschland und 18 Veranstaltungen inÖsterreich&nbsp;ein eigenes Bild von diesem zukunftsträchtigenWirtschaftsbereich zu machen. Viele Schüler und Studenten informierten sichinsbesondere über die beruflichen Chancen in der Logistik. Unternehmen ausIndustrie, Handel und den Logistikdienstleistungen hatten ihre Tore geöffnet,um der Öffentlichkeit zu zeigen: Logistik ist ein spannendes Metier und bietetausgezeichnete Perspektiven. Wissenschaftliche Institute präsentierten ihreForschungsarbeiten, Hochschulen stellten ihre Studienangebote vor. <o:p></o:p>

<o:p>&nbsp;</o:p>

Engagiert wareninsgesamt rund 400 Unternehmen, Organisationen und Institute, sei es alsVeranstalter, Mitveranstalter, Aussteller oder Referenten bei Foren. Der Tagder Logistik ist eine Initiative der gemeinnützigen Bundesvereinigung Logistik(BVL). Er fand im vergangenen Jahr erstmals statt, damals mit rund 20.000Teilnehmern bei 212 Veranstaltungen. „Die Steigerung bei den Veranstaltungsangeboten,das hohe Engagement aller Beteiligten und das lebhafte Interesse derÖffentlichkeit zeigen: der Tag der Logistik ist ein in vieler Hinsichtgroßartiges und wichtiges Projekt“, so Prof. Raimund Klinkner, Vorsitzender desVorstands der BVL. 2010 findet der Tag der Logistik wieder am drittenDonnerstag im April statt. Informationen im Internet unterwww.tag-der-logistik.de<o:p></o:p>

<o:p>&nbsp;</o:p>

<o:p>&nbsp;</span></o:p>

Rückfragen an:<o:p></o:p>

Ulrike Grünrock-Kern<o:p></o:p>

Pressestelle der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.<o:p></o:p>

Tel.: 0421 173 84 21 / Mail: <a href="mailto:gruenrock-kern@bvl.de" _fcksavedurl="mailto:gruenrock-kern@bvl.de">gruenrock-kern@bvl.de</span> / <o:p></o:p>

Im Netz: <a href="http://www.tag-der-logistik.de/" _fcksavedurl="http://www.tag-der-logistik.de/">www.tag-der-logistik.de</span> / <a href="http://www.bvl.de/" _fcksavedurl="http://www.bvl.de/">www.bvl.de</span><o:p></o:p>

<o:p>&nbsp;</o:p>

Fotomaterial</span> </span>zum Tag der Tag der Logistik wird sukzessive auf der Website <a href="http://www.tag-der-logistik.de/" _fcksavedurl="http://www.tag-der-logistik.de/">www.tag-der-logistik.de</span>zum Download bereitgestellt.<o:p></o:p>

<o:p>&nbsp;</o:p><o:p>&nbsp;</o:p>

Der Tag der Logistik ist eine Initiative der gemeinnützigen BundesvereinigungLogistik (BVL) e.V., <span style="">&nbsp;</span>die von zahlreichenOrganisationen, Verbänden, Bildungseinrichtungen und Unternehmen unterstütztwird. </span>Mitder Bandbreite ihrer Veranstaltungsangebote zeigen Logistiker in Industrie,Handel und Dienstleistung ihr großes Spektrum an Leistungen und Lösungen. Auch Universitätenund Hochschulen stellen ihre Angebote vor. <span style="">&nbsp;</span><o:p></o:p>

Zurück