MOSOLF übernimmt Releasing Agent AFG

Der Logistikdienstleister AFG Allgemeine Fahrzeugübernahme-Gesellschaft mbH wird Teil der MOSOLF Group. Mit dem Kauf des Outbound-Logistikers mit Hauptsitz in Rüsselsheim und Standorten bei Opel in Rüsselsheim und Eisenach sowie BMW in Garching und Regensburg, stärkt MOSOLF seine Kompetenz im Bereich Releasing Solutions.


Der Fahrzeuglogistiker und Systemdienstleister MOSOLF hat alle Firmenanteile an der AFG Allgemeine Fahrzeugübernahme-Gesellschaft mbH erworben. Als Releasing Agent an der Schnittstelle zwischen Fahrzeugherstellern und Spediteuren koordiniert die AFG seit über 25 Jahren die Übernahme von Fahrzeugen ab Bandende bis hin zur Übergabe der Fahrzeuge an die vom Hersteller beauftragten Transportdienstleister. In der Fahrzeugdistribution setzt die AFG selbstentwickelte, modulare IT-Lösungen für die Steuerung, Vernetzung, Visualisierung und Überwachung des kompletten Fahrzeugversandprozesses ein. Die AFG beschäftigt an ihren Standorten rund 200 Mitarbeiter, für die sich durch die Übernahme grundsätzlich nichts ändert.

„Mit dem Kauf der AFG gewinnt unsere Unternehmensgruppe einen erfahrenen, zuverlässigen und innovativen Dienstleister im Bereich Outbound-Logistik hinzu. Die IT-Lösungen der AFG können unsere neue digitale Prozessstruktur für mehr Transparenz und Effizienz sinnvoll ergänzen und erweitern“, so Dr. Jörg Mosolf, Vorstandsvorsitzender von MOSOLF.

Die Geschäftsführung der AFG Allgemeine Fahrzeugübernahme-Gesellschaft mbH wird zudem erweitert. Neben Bernhard Ewe wird Egon Christ zum neuen Geschäftsführer bestellt. Christ war seit 1996 für die Daimler AG tätig, davon 13 Jahre lang gesamtverantwortlich für die weltweite Transportlogistik aller Fertigfahrzeuge. 2015 wechselte er in den Einkauf, wo er bis zuletzt für den konzernweiten Einkauf sämtlicher Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen verantwortlich war.

++

Neues Mitglied im MOSOLF Management: Egon Christ wird Geschäftsführer der MOSOLF Transport Solutions und AFG

  • Egon Christ (52) übernimmt die Geschäftsführung der MOSOLF Transport Solutions GmbH von Dr. Jörg Mosolf und führt das Tochterunternehmen gemeinsam mit Michael Geisinger.
  • Die Geschäfte der AFG Allgemeine Fahrzeugübernahme-Gesellschaft mbH werden Egon Christ und Bernhard Ewe gemeinsam verantworten.


Die MOSOLF Group erweitert ihr Management. Der ehemalige Daimler-Manager Egon Christ (52) wechselt zur MOSOLF Group nach Kirchheim unter Teck und verstärkt dort zum 1. Januar 2018 die Geschäftsführung. In dieser Funktion wird er den Geschäftsbereich Transport Solutions weiterentwickeln und an den neuen Herausforderungen von Kunde und Markt ausrichten. Zusätzlich verantwortet Egon Christ die Weiterentwicklung der AFG, deren Integration in die MOSOLF Group sowie den Ausbau der Sparte Releasing Solutions.


„Mit Egon Christ gewinnt MOSOLF einen Top-Manager mit herausragender Expertise in der Automobillogistik. Mit seiner Erfahrung und seinem Know-how wird er MOSOLF hervorragend unterstützen, die neuen Herausforderungen erfolgreich zu meistern“, so Dr. Jörg Mosolf, Vorstandsvorsitzender von MOSOLF.

Egon Christ bringt über dreißig Jahre Erfahrung im Logistik- und Supply-Chain-Management mit. Der studierte Betriebswirt war seit 1996 für die Daimler AG tätig, davon 13 Jahre lang gesamtverantwortlich für die weltweite Transportlogistik aller Fertigfahrzeuge. 2015 wechselte er in den Einkauf, wo er bis zuletzt für den konzernweiten Einkauf sämtlicher Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen verantwortlich war.Über die AFG Allgemeine Fahrzeugübernahme-Gesellschaft mbHSeit über 25 Jahren ist die AFG der Spezialist für die Outbound-Logistik in der Automobilindustrie. Die AFG bewegt nicht nur Fahrzeuge, sondern bietet mit den IT-Lösungen DispAFG, NetAFG und AskAFG modulare IT-Lösungen für die Übernahme, Steuerung, Vernetzung sowie Visualisierung und Überwachung des kompletten Fahrzeugversandprozesses. Die AFG ist seit über 10 Jahren zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und seit 2012 auch nach DIN EN ISO 14001:2008. www.afg.deÜber die MOSOLF Group: Systemdienstleistungen aus einer HandDie MOSOLF Group gehört zu den führenden Systemdienstleistern der Automobilindustrie in Europa. Zum Leistungsspektrum des 1955 gegründeten Familienunternehmens mit Hauptsitz in Kirchheim unter Teck gehören maßgeschneiderte Logistik-, Technik- und Servicelösungen, die mithilfe eines europaweiten Standort-Netzwerks sowie einer multimodalen Verkehrsträgerflotte realisiert werden. Das Leistungsspektrum der MOSOLF Group deckt die gesamte Wertschöpfungskette der Automobillogistik ab: vom Bandende bis zum Recycling. Neben dem Transport von Fahrzeugen (Pkw, leichte Nutzfahrzeuge, High & Heavy) gehören Werkstattdienste, Sonderfahrzeugbau, Industrielackierungen, Mobilitätsdienstleistungen, Releasing Agent Dienstleistungen und Fahrzeugrecycling zum Dienstleistungsportfolio. MOSOLF bietet in diesem Rahmen ganzheitliche und kundenorientierte Lösungen für die Automobilindustrie, Flottenbetreiber und Autohäuser aus einer Hand an und bildet dabei den dazugehörigen Datenfluss über moderne Softwarelösungen ab. www.mosolf.com

Zurück