Gebrüder Weiss erweitert Home Delivery-Services in Mittel- und Osteuropa

Logistiker baut Endkundenzustellung GW pro.line home einheitlich in Tschechien, Kroatien, Ungarn und der Slowakei aus.
 
Lauterach, 8. Februar 2018. Das internationale Transport- und Logistikunternehmen Gebrüder Weiss baut seine Home-Delivery-Services in Mittel- und Osteuropa weiter aus. Die am österreichischen Markt etablierten Services sind ab sofort auch in Tschechien, Kroatien, Ungarn und der Slowakei unter dem Produktnamen GW pro.line home erhältlich. Das Leistungsspektrum umfasst Paket- und Großstückgutsendungen, Expressbelieferungen innerhalb von 24 oder 48 Stunden, 2-Mann-Handling, telefonische Avisierung sowie Nachnahme- und Retourenservice. Bei der Anlieferung beim Endkunden übernimmt der Logistiker vor Ort auch den Aufbau von Möbeln und den Anschluss von Elektrogeräten.
 
Marktführer im Home Delivery-Segment in Österreich
Gebrüder Weiss ist bereits seit zwölf Jahren im anspruchsvollen Home Delivery-Geschäft tätig und hat sich in Österreich zum Marktführer entwickelt. Rund 300.000 Sendungen wickelte das Unternehmen dort in 2017 für seine Kunden ab. In erster Linie werden die Möbel-, Haushalts- und Unterhaltungselektronikbranche (Weiß- und Braunwaren) bedient, wo der Bedarf nach Endkundenzustellungen am größten ist. Mittelfristig plant Gebrüder Weiss, die GW pro.line home-Services auch auf weitere Länder Osteuropas auszuweiten. Weitere Informationen unter:
www.gw-world.com/endkundenzustellung
 
 
 
Über Gebrüder Weiss
Mit rund 6.500 Mitarbeitern, 150 firmeneigenen Standorten und einem Jahresumsatz von 1,36 Milliarden Euro (2016) zählt Gebrüder Weiss zu den führenden Transport- und Logistikunternehmen Europas. Unter dem Dach der Gebrüder Weiss Holding AG mit Sitz in Lauterach (Österreich) fasst das Unternehmen neben seinen Hauptgeschäftsbereichen Landtransporte, Luft- und Seefracht sowie Logistik auch eine Reihe von hoch spezialisierten Branchenlösungen und Tochterunternehmen zusammen – darunter u.a. die Logistikberatung x|vise, tectraxx (Branchenspezialist für High-Tech-Unternehmen), inet-logistics (Softwarelösungen für Transportmanagement TMS), dicall (Kommunikationslösungen, Marktforschung, Training), Rail Cargo (Bahntransporte) und der Gebrüder Weiss Paketdienst, Mitgesellschafter des österreichischen DPD. Diese Bündelung ermöglicht es dem Konzern, schnell und flexibel auf Kundenbedürfnisse zu reagieren. Mit einer Vielzahl an ökologischen, ökonomischen und sozialen Maßnahmen gilt das Familienunternehmen, dessen Geschichte im Transportwesen mehr als 500 Jahre zurückreicht, heute auch als Vorreiter in puncto nachhaltigem Wirtschaften.
 
 
Kontakt
Gebrüder Weiss Unternehmenskommunikation
press@gw-world.com
Bundesstraße 110, A-6923 Lauterach
T +43.5574.696.2169
F +43.5.9006.2173
www.gw-world.com
www.gw-world.com/de/news

Zurück