Alcaro: Bauarbeiten für Bestands- und Neubauflächen im Log Plaza Frechen laufen auf Hochtouren

- Erste sanierte Einheit an neuen Nutzer übergeben

Rösrath/Frechen, 25. Mai 2020 – Der Projektentwickler für Logistikimmobilien Alcaro Invest– ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der OSMAB Unternehmensgruppe – führt der Wirtschaft in der Metropolregion Köln noch im laufenden Jahr weitere moderne Hallen- und Büroflächen im Log Plaza Konzept zu.

Aktuell errichtet Alcaro auf einem 43.000 qm großen Brownfield in der Rudolf-Diesel-Straße 23, dem früheren Bauhaus-Importlager, den Log Plaza Frechen. Bei Fertigstellung im vierten Quartal 2020 umfasst der moderne Logistikkomplex insgesamt 14.000 qm neu erstellte Büro- und Hallenflächen sowie 10.000 qm umfassend ertüchtigte Bestandsflächen.

„Beim Log Plaza Frechen handelt es sich erneut um ein Brownfield-Projekt, das wir in der aufstrebenden Region im Kölner Westen revitalisieren“, kommentiert Anton Mertens, Geschäftsführer der Alcaro Invest GmbH. „Wir haben bereits weitere Value-add-Areale für unsere Entwicklungs-Pipeline in Frechen erworben.“

Derzeit wird für die Neubau-Projektentwicklung der Rohbau erstellt. „Wie im Jahr 2020 fertig gestellten Log Plaza Kerpen auch, haben wir uns dafür entschieden, das statische Gesamtsystem ressourcenorientiert mit Betonstützen und einem nachhaltigen Holztragwerk zu errichten“, berichtet Markus Kroner, Prokurist der Alcaro Invest GmbH. „Für die Vermietung befinden wir uns bereits in mehreren Gespräche. Nach der etwas ruhigeren Corona-Zeit verzeichnen wir jetzt eine deutliche Steigerung der Nachfrage.“

Einen Teil der Bestandsflächen hat der Rösrather Projektentwickler bereits revitalisiert. Zu den Sanierungsmaßnahmen zählten die Überarbeitung der Tore und Türen sowie die Implementierung von moderner Brandschutztechnik, Elektrotechnik sowie LED-Beleuchtung. Für eine Einheit mit 4.400 qm Lager- und 300 qm Bürofläche hat sich die Arena Mietmöbel GmbH entschieden. Die Flächen sind bereits sind bereits an den ersten neuen Nutzer übergeben worden.

Im nächsten Schritt wird der ältere Teil der Bestandsflächen revitalisiert. Hierbei werden die Dacheindeckung, die Fassade, die Hallensohle, die Sprinkleranlage sowie Fenster, Tore und Türen und die gesamte Elektrotechnik/LED-Beleuchtung auf einen modernen Stand gebracht. „Das entspricht der Strategie von Alcaro, Brownfields in nachhaltiger Weise zu entwickeln. Durch den Schutz der erhaltenswerten Substanz bei gleichzeitiger Revitalisierung wird ein moderner Standard geschaffen.“

 


ALCARO Invest GmbH – www.alcaro.de
Der Projektentwickler Alcaro (Rösrath) beschäftigt sich seit mehr als zehn Jahren mit der bundesweiten Finanzierung, Planung, Errichtung und Vermietung von Industrie-, Logistik- und Büroimmobilien. Seit 2009 hat Alcaro insgesamt knapp 300.000 qm flexibel einsetzbare Gebäude für Produktionsunternehmen u.a. aus den Branchen Pharma, Kosmetik sowie Elektromotoren nachhaltig revitalisiert oder neu entwickelt. Derzeit befinden sich 330.000 qm Nutzflächen in der Pipeline. 2014 hat Alcaro sein „Log Plaza Konzept“ ins Leben gerufen, das für nachhaltige und qualitativ hochwertige Büro- und Logistikimmobilien steht. Zu den richtungsweisenden Neubauten von Alcaro zählen u.a. Log Plaza Brandenburg 1 und 2, Log Plaza Colonia 1 sowie Log Plaza Kerpen. Die Alcaro Invest GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der OSMAB Holding AG.


OSMAB Holding AG – www.osmab.de

Die OSMAB Holding AG (Rösrath) ist ein deutschlandweit agierender Investor, Projektentwickler, Asset Manager und Bestandshalter mit Schwerpunkt auf Büroimmobilien und Logistikimmobilien. Zu den weiteren Geschäftsfeldern zählen die Entwicklung von Baulandflächen, das Facility Management des eigenen Immobilienportfolios und das Investment in erneuerbare Energien. Die seit 1992 im Immobiliensektor tätige, mittelständisch geprägte Unternehmensgruppe beschäftigt ein interdisziplinäres Team von rund 50 Mitarbeitern.

Im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt die OSMAB seit mehr als zehn Jahren Industriebrachen, revitalisiert Bestandsimmobilien, generiert Solarstrom auf den Dächern seiner Immobilien und unterstützt eine Vielzahl von sozialen Projekten.

Pressekontakt
Silke Westermann
SH/Communication – Agentur für Public Relations
Fritz-Vomfelde-Straße 34
D-40547 Düsseldorf
Tel: +49/211/53883-440
E-Mail: s.westermann@shcommunication.de

Unternehmenskontakt
OSMAB Holding AG
Leibnizpark 4
51503 Rösrath
Telefon: +49(0)2205 - 9494-100
Mail: info@osmab.de

Zurück